Uganda Trekking Safari

Uganda Trekking Safari

Hätte mir jemand zu Anfang des Jahres gesagt, dass ich dieses Jahr noch nach Uganda reisen würde, hätte ich es nicht geglaubt. OK, ich hatte mich entschieden ein Sabbatical ab Juli zu machen. Die Zeit dazu hätte ich also gehabt. Aber an Afrika hatte ich zu Jahresbeginn keinen Gedanken verschwendet. Zum Einen hat die Pandemie Fernreisen fast unmöglich gemacht. Zum anderen hatte ich europäische Ziele oder als Fernreise Südamerika im Kopf.

Warum nicht Afrika?

Warum war Afrika nicht in meinen Gedanken? Zum Beispiel aufgrund der ständigen Warnungen vor Krankheiten wie z.B. Malaria und wegen der Sicherheitslage, die in Afrika selten konstant ist. Kurz gesagt, die üblichen pauschalen Vorurteile gegenüber Afrika. Nach meiner Fernwanderung auf der Schwäbischen Alb wollte ich zum Abschluss des Jahres nochmal etwas Exotisches unternehmen. Voller Vorfreude suchte ich mir bereits Wanderreisen in Südamerika aus, um dann aber nach ein paar Anrufen festzustellen, dass dies aufgrund der Pandemie derzeit sehr schwierig ist. Häufig werden Gruppenreisen abgesagt, entweder aufgrund fehlender Teilnehmer oder wegen der schwierigen organisatorischen Situation vor Ort.

Das Team von WIGWAM Reisen hat mir dann in einem Gespräch vorgeschlagen sich mal mit Uganda zu beschäftigen. Sie sind dort vor Ort vertreten und die Durchführung der Trekking Reise im Dezember ist bereits gesichert. Uganda bietet einzigartige Erlebnisse wie z.B. das Ruwenzori Gebirge oder einen Besuch der Berggorillas. Je mehr ich mich mit Uganda und der angebotenen Reise beschäftigt habe, desto mehr hat mir die Idee gefallen. Anfang Oktober entschied ich mich dazu die Reise zu buchen.

Nach meiner Rückkehr kann ich nur sagen, dass ich wirklich begeistert zurückgekehrt bin. Zum Glück habe ich die Risiken einer Reise in Zeiten der Pandemie in Kauf genommen, denn ich durfte einzigartige Momente genießen. Auf den folgenden Seiten möchte ich euch mit auf meine Reise nehmen und euch die schönsten Bilder zeigen. Ich wünsche euch viel Spaß dabei!

Reiseverlauf

  • Anreise und Ruwenzori Trekking (Tag 1-6)
  • Queen Elizabeth Nationalpark (Tag 7-8)
  • Berggorillas im Bwindi Nationalpark und Virunga Vulkane (Tag 9-12)
  • Lake Mburo Nationalpark, Entebbe und Rückreise (Tag 13-16)

Hier findet ihr den Link zu der Reise auf der Webseite von WIGWAM Reisen.
Hinweis: Mein Reiseplan musste aufgrund kurzfristiger Flugverschiebungen um einen Tag angepasst werden und stimmt deshalb nicht zu 100% mit der Beschreibung bei WIGWAM überein.

Bilder sagen mehr als 1000 Worte

Hier findet ihr erste Impressionen der Reise. Mehr Bilder gibt es dann auf den Detailseiten.

Kommentar verfassen

Close Menu